Eigentlich kinderleicht –
wir spenden für die SOS-Kinderdörfer

Eigentlich kinderleicht – <br>wir spenden für die SOS-Kinderdörfer

Frische, Wachstum, Gesundheit und Nähe – diese Werte lebt fruiton, und sie bestimmen unsere Entscheidung für gezielte Corporate Social Responsibility. Seit September 2018 spendet fruiton monatlich an die SOS-Kinderdörfer in Deutschland. Wir sehen da zunächst die Kinder selbst. Aufgrund familiärer Krisen finden Kinder ein neues Zuhause im SOS-Kinderdorf. Uns gefällt, dass einzelne, junge Persönlichkeiten auf diesem Weg Hilfe und Schutz erfahren.

Zudem beeindruckt uns, wie modern und agil die Organisation unterwegs ist. Das traditionelle System „Familie“ wird hier immer wieder neu gelebt. Zuneigung, individuelle Förderung, gegenseitiger Respekt: Das gelingt hier außerhalb der Ursprungsfamilie.

Spendensiegel

Der deutsche SOS-Kinderdorfverein erhält seit vielen Jahren vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) das DZI-Spendensiegel. Es garantiert die sparsame, effiziente und satzungsgemäße Verwendung der Spenden. (Quelle: Medieninformation SOS-Kinderdorf e.V.) Wir freuen uns, dass unsere Spende sinnvoll und zielgerichtet für die Projektarbeit an den deutschen Standorten verwendet wird. Und unsere Kunden? Die sehen das genauso!

Unsere Spende –
eine Vitaminspritze für die Zukunft

Aufmerksamkeit für andere zeigen – jeder Obstkorb trägt die Idee in den Berufsalltag vieler Menschen. Mit den Fruchtkörben zeigen Arbeitgeber ihren Teams gegenüber echte Wertschätzung. Und so verstehen wir auch unsere monatliche, finanzielle Spende an die deutschen SOS-Kinderdörfer.

Wir wollen besser werden

Vieles machen wir schon ganz gut. Wir legen Wert auf ökologisches und soziales Engagement. Was können wir noch tun? Sagt es uns!

Ruft uns an!